Wahlparty ab 18:00 Uhr am Wahlsonntag in Neumanns Waldschänke

Die BürgerUnion lädt herzlich ein: Fiebern und feiern Sie mit uns! Wir treffen uns zur Wahlparty am Sonntag, den 11.09.2016 ab 18:00 Uhr in Neumanns Waldschänke, Lüneburger Str. 187 in Soltau, um dort gemeinsam die Wahlergebnisse zu verfolgen. Wir freuen uns auf viele Teilnehmer und einen netten Wahlabend - wir sehen uns!

Kommunalwahl  am 11.09.2016: Kandidaten, Ziele, Positionen

Am 11.09.2016 stehen die Kommunalwahlen an. Informieren Sie sich hier in unseren Wahlbroschüren (die Sie in Kürze auch mit der Post erhalten) über unsere Ziele und Kandidaten. Wenn Sie mit uns persönlich ins Gespräch kommen möchten, treffen Sie uns außer an den üblichen Terminen auch an den folgenden Tagen auf dem Soltauer Wochenmarkt. Auch darüber hinaus freuen wir uns über jeden Kontakt, gern auch per Mail oder telefonisch. Auch eine individuelle Terminvereinbarung ist möglich!

 

Die BürgerUnion treffen Sie auf dem Soltauer Wochenmarkt:

 

Jeweils Samstags am 27.08.2016, am 03.09.2016 und am 10.09.2016.

 

Unsere Standpunkte, Ziele und Kandidaten stellen wir Ihnen ausführlich in unseren Wahlbroschüren vor, die wir Ihnen hier zum Download bereitgestellt haben.

Wahlbroschüre zur Kreistagswahl im Wahlbereich 1, Neuenkirchen-Schneverdingen (526 KB)


Die BürgerUnion zum BZ-Artikel "Verkehrslösungen stehen ganz oben" vom 08.09.2016

Die Böhme-Zeitung (BZ) vergleicht in Ihrem Artikel von Andres Wulfes "Verkehrslösungen stehen ganz oben - Programme der Soltauer Parteien zur Kommunalwahl" vom 8.9.2016 die Wahlprogramme der zur Wahl stehenden Parteien. Auch die BürgerUnion als unabhängige Wählergemeinschaft wird in dem Artikel zu verschiedenen Positionen zitiert bzw. (nicht) erwähnt.

 

Leider sind in dem Artikel mehrere Fehler bzw. Fehldarstellungen enthalten. Die wichtigsten Fehldarstellungen stellen wir nachfolgend richtig:

 

Zum Thema Finanzen:

Die BZ schreibt: "Die CDU spricht sich für gleichbleibende Steuersätze aus, die SPD spricht von ausgeglichenen Haushalten und Sparen mit Augenmaß."  Die BürgerUnion wird gar nicht erwähnt, obwohl wir zu diesem Thema sehr klare, deutliche und faktisch fundierte Aussagen getroffen haben!


Fakt ist, dass es SPD und CDU waren, die im letzten Jahr die Steuern in Soltau kräftig erhöht haben! Die BürgerUnion hat gegen diese völlig unnötige sowie  finanz- und wirtschaftspolitisch unsinnige Steuererhöhung gestimmt! Dies  haben wir in unserer Haushaltsrede am 21.05.2015 auch begründet und in der Haushaltsrede am 25.02.2016 nochmals deutlich bekräftigt. Nachzulesen ist dies in unserer oben stehenden Wahlbroschüre sowie in den Haushaltsreden vom 21.05.2015 und 25.02.2016 hier auf unserer Homepage im Bereich "Haushalt und Finanzen".
 
Zum Thema Sportstätten-Entwicklungskonzept (unter Jugend/Bildung):

Unsere Position ist zwar grundsätzlich richtig dargestellt, jedoch fehlt der Hinweis, dass unsere BürgerUnion bereits am 19.04.2016 einen entsprechenden Antrag in den Rat eingebracht hat. Wir werden uns auch weiterhin für den Sport in Soltau einsetzen!

Wir haben in unserer Wahlbroschüre zu allen wichtigen Themen klare und deutliche Aussagen getroffen. Bitte lesen Sie diese aufmerksam durch und treffen Sie dann die richtige Entscheidung!

   
Mut zur Zukunft. BürgerUnion wählen!

Das Faktenblatt zum Download
Faktenblatt Finanzen und Sport-TS2016090
Adobe Acrobat Dokument 15.3 KB

Herzlich Willkommen bei der BürgerUnion

Ideen von heute gestalten unser Soltau, die Ortschaften und den Kreis von Morgen! Gestaltung braucht Visionen: In unserem Soltau im Jahre 2030 hat sich die Innenstadt mit einer bunten Mischung aus Wohnen, Gewerbe, Kultur und Gastronomie attraktiv fortentwickelt. Die Standorte am Stadtrand sind näher an die Innenstadt herangerückt und einzigartige Veranstaltungsprogramme ziehen Besucher in die gut frequentierte Innenstadt.

So stelle ich mir unser Soltau 2030 vor. Wie sehen Ihre Vorstellungen aus? Damit unsere Visionen und Vorstellungen Realität werden, ist es erforderlich, dass sich viele engagierte Bürger / -innen für unser Soltau, die Ortschaften und den Kreis einsetzen. Engagieren auch Sie sich für Ihre Stadt und für Ihre Ortschaft!

 

Zu oft bleiben die Bürger / -innen bei der Gestaltung Ihrer Heimat vor der Tür. Entscheidungen werden leider viel zu häufig, teilweise intransparent, hinter verschlossenen Türen getroffen?! Treten Sie mit uns in den Dialog und sagen uns Ihre Meinung. Wir wollen Sie und Ihre Ideen bei der Gestaltung und Entwicklung unserer schönen Stadt, den Ortschaften und dem Heidekreis mitnehmen sowie unsere gemeinsame Zukunft mit Ihnen transparent und für alle Bürger / -innen nachvollziehbar gestalten.

Um dieses Ziel zu erreichen, kooperieren wir auf Kreisebene mit den Wählergemeinschaften Bispinger Bürgerliste und Unabhängige Wietzendorfer. Nach dem Motto „vor Ort autark – gemeinsam im Kreis stark“ wollen wir so noch mehr unabhängige Politik im Landkreis Heidekreis verwirklichen!

Mut zur Zukunft. BürgerUnion – Erfahren, kompetent und bürgernah – heute und in Zukunft!

 

Ihr

25.02.2016 Haushaltsrede Thorsten Schröder

In der Ratssitzung am 25.02.2016 stellte Thorsten Schröder die Sichtweise der BürgerUnion zum Haushalt 2016 dar. Insbesondere ging er nochmals auf die Probleme im Bereich der Kita-Finanzierung und das in diesem Bereich erhebliche Defizit ein und beurteilte die von CDU und SPD in 2015 beschlossenen Steuererhöhungen als "falsches Signal". Er kündigte an, dass sich die BU für eine Senkung der Hebesätze bei der Grund- und Gewerbesteuer auf das alte Niveau einsetzen werde. Die vollständige Rede entnehmen Sie bitte nachfoldendem pdf-Dokument.

 

Weitere Haushaltsreden finden Sie in unserem Bereich Haushalt und Finanzen.

Haushaltsrede_2016_final_HP-TS20160225.p
Adobe Acrobat Dokument 115.0 KB